Kleingartenanlage

„Kleingartenverein“, „Kleingartenkolonie“, „Schrebergarten“ ?? Oft sorgt der ausgefallene Name dieses Akustik Pop Duos für zärtliche Verwirrung unter den Zuhörern und doch wird schnell klar: Ob im gemütlichen Wohnzimmer oder im Vorprogramm von Sarah Connor im Mainzer Volkspark, diese beiden Musiker haben etwas überaus „Natürliches“.

Go to This Far

This Far

Gerne hier klicken und bei uns für 15€ zzgl. Versand bestellen.

Go to No Status Quo

No Status Quo

Unser Debüt Album ist ab sofort auch im Paket Preis zusammen mit “This Far” erhältlich für 23€ zzgl. Versand.

Go to iTunes

iTunes

Beide CDs könnt ihr ab sofort auch bei itunes erwerben.

Über Uns

Die Geschichte der Kleingartenanlage
7 Gitarren,
1 Bassdrum,
1 Stimme
- 2 Leute!

Nicht zuletzt wegen der unkomplizierten und doch so Herz erwärmenden Aufmachung hält das Duo weiterhin an seinem ungewöhnlichen Namen fest. Die Assoziation mit einer gewissen Spießigkeit oder gar Kleinbürgertum lassen Sängerin Julia Oschewsky und Gitarristen Marc Kluschat auf ihrer Spielweise unbeeindruckt. Wer bei ‚Kleingartenanlage’ konventionelle Töne erwartet, wird schon beim ersten Hören eines Besseren belehrt.

Beide die große Bühne und große Bandbesetzungen gewöhnt, entstand in 2013 die Idee, zu zweit eine Gruppe zu gründen, die es ermögliche, Musik in ehrlicher, frischer und intimer Art und Weise zu präsentieren, ohne dabei den großen Bandsound vermissen zu lassen. So erfüllt Marc innerhalb der Band nicht nur die Funktion des Gitarristen, sondern auch die des Schlagzeugers, der mit Hilfe diverser Fußmaschinen für den Rhythmus sorgt. Darüber hinaus fügten sich Julias Stimme und das doppelte Gitarrenspiel schnell zu einer wohl klingenden Einheit zusammen.

Die einstige Wahl-Amsterdamerin und den Guldentaler verbindet eine langjährige musikalische Zusammenarbeit wie u.a. während zweier Deutschlandtourneen mit dem Musical „The Who’s Tommy“ (Miracle Musics 2001-2003).
Ihr Duo-Debüt gaben die beiden im August 2013 auf Johann Lafers Hausparty auf der Stromburg.
Seither überrascht die Band in Minimalbesetzung mit abwechslungsreichen eigenen Songs und originellen Arrangements bekannter Klassiker. Kraftvoll im Sound, ansteckend, liebevoll, beseelt und mitreißend.

Für ihre Interpretation des Joni Mitchell Klassikers „River“ verlieh ihnen SWR1 im Dezember 2014 den Sonderpreis in der Kategorie „Schönste Stimme - Bestes Duo“ im Rahmen des jährlichen Weihnachtssong Contests.

In 2015 erschien ihr Debüt Album „No Status Quo“ mit 8 überzeugenden Liedern aus eigener Feder, geprägt von virtuosem Gitarrenspiel und ausdrucksstarkem Gesang. Erste Eindrücke daraus präsentierten die beiden u.a. während ihres Auftrittes bei „Kaffee oder Tee“ live im SWR Fernsehen und vor ausverkauftem Haus in der Bad Kreuznacher Loge während des Release Konzertes.
Zu weiteren Highlights der letzten beiden Jahre zählen ganz bestimmt Engagements als Support für Silje Nergaard im Frankfurter Hof und Sarah Connor im Volkspark in Mainz, sowie das fulminante Konzert im Kreuznacher Kurhaus mit dem Streichorchester ‚ALBA’.
„This Far“, das zweite Album des Duos erschien am 08.September 2018 und ist ab sofort erhältlich.

Fernab von kleinkarierten und spießigen Erwartungen darf man also gespannt sein, welche Überraschungen Oschewsky und Kluschat noch so bereithalten.
Das Duo ist regelmäßig in Deutschland unterwegs für Club- und Wohnzimmerkonzerte. Auch für Hochzeiten, Geburtstage und andere Festlichkeiten sind Julia und Marc gerne buchbar.

Die Musiker

...

Julia Oschewsky

Gesang & Gitarre
Mit 9 Jahren beginnt Julia klassischen Gitarrenunterricht zu nehmen, bevor sie mit 16 ihre Liebe zum Gesang entdeckt. Sie studierte Jazz Gesang am Amsterdamer Konservatorium sowie an der Manhattan School of Music in New York und ist seit 2003 in den Niederlanden zuhause.

Marc Kluschat

Gitarre & Cajón
Marc bekam seine erste klassische Gitarre mit 10, seine erste Rockband gründete er mit 13. Mit Anfang 20 begann er sein Studium der klassischen Gitarre. Diplom-Musiklehrer und Mitgründer der Rock-Pop-Werkstatt. Seit 2009 Leiter der Musikschule Mittlere Nahe e.V.

Das sagt unser Publikum

Hier kommt in den nächsten Wochen unser Publikum zu Wort.

Neues aus der Kleingartenanlage

Lass was von dir hören